Veröffentlicht am

Toletum – VII Workshop, 17. – 19. November 2016

Am Donnerstag dieser Woche beginnt der 5. Workshop mit dem Fokus Die Stadt außerhalb der Stadt: suburbia zwischen Republik und Spätantike um 17 Uhr im Hamburger Instituto Cervantes mit Vorträgen von

toletum-2016-211x300Prof. Dr. Juan Manuel Campos Carrasco (Universidad de Huelva): Suburbia en el sudoeste hispano: los suburbios de Onoba Aestuaria

Prof. Dr. Juan Manuel Abascal Palazón (Alte Geschichte / Universidad de Alicante): Prácticas epigráficas urbanas y extraurbanas en el conventus Lucensis (Hispania citerior)

Weitere Höhepunkte:
– am Freitag, 18. November,
9.30 Uhr: Prof. Dr. Ricardo Mar Medina (Universitat Rovira i Virgili Tarragona): Centro y perifería en la ciudad antigua: el suburbio portuario de Tarraco
– am Samstag, 19. November,
12.40 Uhr: Dr. Isabelle Mossong (Alte Geschichte / Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des Deutschen Archäologischen Instituts München): Die Neuedition von CIL II Conventus Asturum – ein Werkstattbericht

sowie die „conferencia de clausura“ um
18.00 Uhr: Prof. Dr. Fernando Valdés Fernández (Islamwissenschaft / Universidad Autónoma de Madrid): Zu den Folgen der Conquista auf der Iberischen Halbinsel in der Urbanistik: die Vorstädte – Kontinuität oder Wandel?

Interessierte sind herzlich willkommen! ¡No faltéis!!